Neuester Beitrag

15 April 2018

Bloggerdate mit FLOTTE LOTTE und homemade Erdbeereis


Vor Kurzem startete hier auf KATEANDTHEGIRLS.com eine neue Serie, das Bloggerdate. Hier stelle ich euch in regelmäßigen Abständen tolle Bloggerinnen vor.

Zu meiner täglichen Inspiration gehört auf jeden Fall auch Irena. Zugegeben hat sie mich schon kurzfristig und spontan zum Backen gebracht, da ihre wunderschönen Fotos einfach total ansteckend sind und man augenblicklich Törtchen und Co auf dem Tisch haben möchte (nicht nur hormonell bedingt)




Zum Sonntag gehören leckere Törtchen und Sonnenschein einfach dazu. Oder darf es ein Eis sein? All das vereint meine liebe Irena in ihrem schönen Instagram Feed und meistens gibt es das Rezept zum Nachbacken auf ihrem Blog.

Für euch habe ich mich mit Irini zum Bloggerdate verabredet und sie hat sogar ein leckeres Rezept für meine Leser springen lassen.

Darf ich vorstellen:


Irena Steinjan aka FLOTTELOTTE


Über mich: 


Ich bin 46 Jahre und lebe mit meinem Mann, unseren zwei Töchter und 6 Hühnern in Haan bei Düsseldorf. Auf meinem Blog „Flotte Lotte“ teile ich mit meinen Lesern Kurzgeschichten und Rezepte, die meinen Alltag begleiten.


Ich blogge, weil: 




... ich mir und den Lesern eine schöne Zeit gönne.


Obwohl ich täglich frisch koche, liegt mein Schwerpunkt beim Backen. Ich liebe es alte kroatische Rezepte modern zu kreieren, den Tisch hübsch zu dekorieren und das alles mitzuteilen. Das entspannt mich sehr und macht mir unglaublich viel Spaß.




Meine Inspiration finde ich:



überall! Beim Spaziergang, auf dem Frischmarkt, Instagram und ganz besonderes über Düfte.

…und das läuft ungefähr so: Ich sehe z. B. einen großen, leckeren Lollo rosso Salat, dann folgt ein Kopfkino:


Lollo rosso mit grünem Spargel, essbaren Blüten und Duft von selbstgemachten Orangendressing. Schön angerichtet auf einem dunkelblauem Teller mit Holzbesteck und meiner neuen dunkelbauen Leinenservietten.  Ein gesundes und super köstliches Mittagessen, das dazu noch blogtauglich ist, yeah!



Ein Tag ohne Handy ist für mich:


Gar nicht so schlimm wie ich dachte.









Mein ultimativer Back Tipp:



Mit guter Vorbereitung und ein bisschen Gelassenheit gelingt jedes Rezept.








Mein Credo:


Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen

(J. Wolfgang von Goethe)





Mehr über Irena vom Flotte Lotte Blog findet ihr hier: 


Facebook: Flottelottehaan
Pinterest: Flotte Lotte




Die Rezepte zu diesen köstlichen Leckereien auf den Fotos gibt's auf Irenas Blog.



Für euch hat sie schon mal das Rezept von diesen leckeren Erdbeerjoghurt Eispops an mich übermittelt. Here you go:



Strawberry Yogurt Popsicles ala Ireni

250 g Erdbeeren
40 g Ahornsirup
1 El Zitronensaft
150 g griechischer Joghurt
50 ml Sahne
20 g Ahornsirup
weiße Schokolade und Pistazien zum Verzieren.


Erdbeeren waschen und klein schneiden, dann mit Zitronensaft und Ahornsirup fein pürieren. Sahne steifschlagen. Joghurt und 20 g Ahornsirup verrühren. Sahne und 3 EL Erdbeerpüree dazugeben und alles gut vermengen. Erdbeerpüree bis zur Hälfte in die Eisförmchen füllen und 30 Minuten gefrieren lassen. Andere Hälfte mit Joghurtmasse auffüllen, abdecken und das Holzstäbchen hineinstecken. Über Nacht in das Gefrierfach stellen. Zum Lösen die Förmchen kurz ins heißes Wasser tauchen. Vor dem Servieren mit Schokolade und Pistazien verzieren.




Vielen Dank liebe Ireni für das leckere Rezept und überhaupt ... Demnächst auf dem Blog: wie durch Instagram Freundschaften entstehen. Stay tuned.

Hier geht's übrigens zum Bloggerdate No 1


Herzlichst,
Kate

02 April 2018

Bedroom Makeover zur Wohlfühloase


So sehr ich mich auch bemühe, meine Umgebung weiß, clean und minimalistisch zu halten, scheint es schier unmöglich. Möglicherweise liegt das an den 3 kleinen Menschen, die hier leben und ordentlich Farbe ins Spiel bringen.


Um so wichtiger ist es mir, meine persönliche Wohlfühloase in unserem Heim zu schaffen. Diese ist aktuell definitiv unser Schlafzimmer im Dachgeschoss. Mit Einzug unseres Boxspringbettes  bin ich im Sleeping-Heaven angekommen. Ich erwache seit dem ohne Rückenschmerzen und habe den besten Schlaf aller Zeiten.




Wir fanden unser Traumbett leider nicht in weiß, doch noch im Möbelhaus versprach mir mein Mann, dass er mir dafür einen weißen Boden ins Schlafzimmer legt. Ich war im Glück und dachte, der Anblick meines Lieblingsraumes sei nicht mehr zu toppen.

Wochenlang ließ ich das Zimmer frei von Deko und Accessoires (und Bett, denn die Lieferzeit für neue Betten ist unfassbar lang) und außerdem hatte dieser weiße Raum einfach diesen Singlebuden- Touch. Ich ließ mir ganz bewusst viel Zeit, die perfekten Bilder zu finden. Auch hier ist der Markt voll und die Auswahl riesig. Ich suchte keinen Instagram Abklatsch, sondern wollte unserer persönliche Note schaffen. Eine Mischung aus Familienfotos und Typographie; lässig, schick und ohne "wir haben uns neu eingerichtet" - Flair.

Noch im Möbelhaus ließ ich mich beraten und suchte mir klassisch weiße Bettwäsche aus, ohne Schimmer und Muster. Ich beschrieb der Verkäuferin meine Vorstellung so, dass die Wäsche fest sein und rascheln soll, wie im Hotel.







Die Kombination aus allem machen unser Schlafzimmer für uns zur persönlichen Wohlfühloase. Erholungsfaktor: 100%. Ich empfinde erholsamen Schlaf als puren Luxus, morgens aufzuwachen und auf meine Beauty-Lieblinge neben frischen Blumen zu schauen, als reinen Genuss. Ein Stockwerk tiefer trete ich in der Regel schon barfuß auf einen Lego-Duplo Stein in dezentem grasgrün. Also nochmal schnell auf einen Blick auf die Ruhe des Masterbedrooms werfen. Love!

Hier habe ich meine Schlafzimmer Favoriten aufgeschrieben:




Persönliche Lieblingsfotos


Entscheide dich für schöne Momentaufnahmen oder Lieblingsfotos. Wenn du sie in schwarz-weiss drucken lässt, ergibt sich eine zurückhaltende Einheit, die trotzdem wunderbare Erinnerungen in dir weckt. Wähle gleiche Rahmen oder drucke die Fotos beispielsweise auf Aluplatten.

Ich fand endlich einen Anbieter, der mir mein Lieblingsfoto in adäquater Größe auf Aluminium druckte: die CHEERZ Factory. Ich wählte einen meiner Lieblingsschnappschüsse von unserer Hochzeit. Der Fotodruck auf der Alu-Dimond Platte setzt das Bild perfekt ins Szene (und ist prima abzustauben, im Gegensatz zu herkömmlichen Leinwänden) Es gibt sie in 5 verschiedenen Größen und man kann sie sowohl an der Wand befestigen oder auch in Bilderleisten oder auf den Boden stellen. Die Bestellung ist easy und die Seite innovativ und witzig aufgebaut. Der Lieferung erfolgt schnell und man kann ihr einen persönlichen Gruß beilegen, um sie direkt an seinen Liebsten zu schicken.  

Meine Alu Dimond Platte hat die Größe 50x75cm und du findest sie  hier.

Mit dem Code KATEANDGIRLS sparst du  20% auf deine Bestellung ab 10 Euro.
bei Cheerz*







Gerahmte Poster und Fotografien


Entscheide dich für einen Stil und entsorge Bilder aus vergangen Tagen, nur weil sie eben damals zu deinem Stil passten und teuer waren. Alle meine gerahmten Bilder fand ich bei dem Poster Online-Shop Desenio. Die Auswahl ist wirklich wahnsinnig groß und es ist für jeden was dabei. Mein Mann wehrte sich vehement gegen eine Großaufnahme von Dave Gahan, also entschied ich mich für ein riesiges Statement Poster, zwei schwarz-weiß Typographien und eine Foto Print. Ich finde die Kombi aus allem wunderschön.



"Feelings are much likes waves, we can´t stop them from coming, but we can choose which one to serve"






Um Zeit und Geld für Gläser, Schüsseln, Kerzen bei Ikea  zu sparen, habe ich mir diesmal gleich die passenden Rahmen bei Desenio mitgeordert. Zugegeben war ich etwas skeptisch, wie und ob diese Lieferung hier ankommen würde. Alles hat super geklappt. Das große Paket zeige ich euch heute in meiner Instagram Story.


Statement Poster "Feelings"
Mein Poster hat die Größe 70x100 cm


Typografie Poster Love und Fabulous 
(ich habe 30x40cm)

Fotographie Poster "Smoke"
(ich habe 30x40cm)

Alles von Desenio*

"Mama, weiß die Frau nicht, dass rauchen ungesund ist?"







Vom 3. bis 5. April bekommst du sensationelle 25% auf deine Bestellung bei Desenio. Du musst dazu nur den Code "KATEANDTHEGIRLS" am Ende der Bestellung eingeben. (ausgenommen Rahmen, Zubehöre, "Handpicked/ Kooperation" Poster)




Beauty-Essentials für die Nachtkonsole

Auf meinem Nachttisch nehmen momentan zwei pure Schönheiten Platz und der Rest verschwindet in der Schublade. Die Meraki Pure Handlotion und der Meraki Balm sind nicht nur schlichte Schönheiten,  sondern auch noch Pflege pur.  Bedingt durch die Schwangerschaft reagiert meine Haut auf quasi alles und ist damit sehr empfindlich. Deshalb habe ich mich für diese zwei Naturprodukte entschieden.


Meraki Balm

Die Salbe ist ein echter Allrounder und ein 100% Bio Produkt. Man kann sie bei trockenen Lippen, Insektenstichen und Kratzern verwenden oder einfach auf Hautstellen auftragen, die besondere Pflege brauchen. Der Balm ist ohne Lanolin und Farbstoffe und bitte wie schön ist er auf dem Nachttisch (im Gästebad, im Büro, in der Handtasche, im Auto?)


Meraki Pure Handlotion

Mamahände leisten viel, also heißt es sie zu pflegen. Meinen Händen gönne ich über Nacht eine Extraportion an Pflege. Die Meraki Handlotion aus der Pure Serie nährt und hydratisiert die Haut, ohne dabei ein fettiges Gefühl zu hinterlassen und ist voller wertvoller Zutaten wie Bio-Kokosöl, Aloe Vera, Sonnenblumenöl und Kakaobutter. So sehr ich gute Düfte mag, bei meiner Nachtpflege achte ich auf parfümfreie Produkte.









Ich investiere besonders bei Kosmetik lieber in wenige gute Produkte, als in viele günstige, die dann eine ganze Sammlung ergeben. Schließlich geht es um meinen Körper, der gerade Unglaubliches leistet und das zum vierten Mal.

Meraki Pure Handlotion: hier

Meraki Balm: hier

weitere Meraki Lieblingsprodukte: hier


Meraki - entworfen und hergestellt in Dänemark, erhältlich bei Dein Lieblingsladen.





Hatte ich erzählt, dass ich damals schon den weißen Boden im Schlafzimmer wollte, der dunkele Boden aber schon geliefert, bezahlt und verlegebereit war? Mein Mann hat sich einfach geweigert, neuen weißen Boden zu kaufen, obwohl ich so lieb bitte gesagt habe. Beim Verlegen schnitt ich mir ein Stück vom linken Zeigefinger ab. Drama Baby, Drama!

Das Schlimme kommt jetzt aber erst. Das war unser Schlafzimmer 2007. Fast wie heute, oder?




In freundlicher Zusammenarbeit mit Desenio* und Cheerz*.
*Werbung


28 März 2018

Let the music play - Osterbrunch Fingerfood & meine Energie Playlist



*enthält Werbung für Deezer


In den letzten Tagen habe ich in meiner Instagram Story immer wieder einen Screenshot meiner aktuellen Songs veröffentlicht und darauf wahnsinnig viele Reaktionen erhalten. Es entstanden  wirklich nette Gespräche über Musik, wie alt man sich fühlt und die guten alten Zeiten ;-) Das animiert mich, heute meine aktuelle Lieblingslieder vorzustellen und meine Playlist zu veröffentlichen.





Musik ist schon immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben und das gleiche beobachte ich inzwischen bei meinen Kindern. Bei uns läuft immer Musik und in jedem Raum gibt es ein entsprechendes Medium dafür.  So sehr ich die Ruhe genieße, wenn alle aus dem Haus sind, dauert es nicht lange, bis ich meine Playlist über unser Bluetooth Radio durchs ganze Haus schallen lasse. Ich will sicher sein, dass ich weder an der Spülmaschine, noch im Girlsfloor, wenn ich alle Betten der Kinder aufschüttele, geschweige denn im Keller an der Waschmaschine einen meiner Lieblingssongs verpasse.

Die Kombination von Sonne und guter Musik ist der Super-GAU und damit als Energie-Booster  unschlagbar. So war ich am vergangenen Wochenende voller Tatendrang, dass ich spontan zwei Leckereien für meine Lieben buk, die so schnell weg waren, dass sie unbedingt auf den Blog müssen.






Es handelt sich um einfaches Fingerfood aus Blätterteig, was wirklich schnell gemacht ist und geschmacklich überzeugt. Es eignet sich prima als Beigabe zum Osterbrunch Buffet oder auch als Snack auf der Terrasse. Im Sommer reiche ich die herzhafte Version gerne vor dem  BBQ zu kaltem Vino.







Sobald Musik läuft steigt ja bekanntlich die Laune. Zugegeben kann man sich in einem Fünfpersonenhaushalt selten auf eine Playlist einigen. Um so mehr freuten wir uns, als wir Deezer*  für uns entdeckten. Bei Deezer Family haben nämlich bis zu 6 Personen die Möglichkeit, ihr eigenes Profil anzulegen.  Die Vorstellung überzeugte mich direkt. Wie oft bin ich mit meinem Mann im Auto und ertrage höre aus reiner Liebe seine Hits (oder er meine)  (oder wir die unseres Teenagers).


Die erste, die sich auf die Musik App stürzte, war Emily. Ihre Playlist stand in null Komma nix ("Mama, hier gibt's ECHT ALLE NEUEN LIEDER!") und besteht aus aktuellen Liedern mit zweifelhaften Texten, aber ich wurde erinnert, unbedingt mal zu CHILLEN. Also rege ich mich nicht auf und mahne, verschiedene Texte zu missachten (und dass Drogen keine Lösung sind! HÖR AUF DEINE MUTTER). Hier findet ihr

Emilys Playlist








Die hier (klick) findet  sie auch "voll gut".








Was die Große hat, darf der Mittleren natürlich nicht fehlen, und schwupps dröhnten "Die drei !!!"  über unser Bluetooth Radio. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell schon die Kleinsten neue Technik bedienen können. Jedenfalls hatte Maxima ratzfatz raus,  was sie in ihrem Profil hören will wie sie uns alle mit ihren Lieblingshörspielen beschallt.

Ich schätze an Deezer Family sehr, dass man die Profile der Kleinen kindgerecht einschränken kann. So kann meine Mittlere frei wählen, was sie hören möchte und ich muss mir keine Gedanken machen, dass dies nicht ihrem Alter entspricht.

Maximas Favoriten:

Hörspiel "Conni und die Nixen"
Hörspiel "Bibi & Tina - die Osterferien"

Maximas Flow ist ein Mix aus verschiedenen Disney Titeln. Ein Traum für jede Sechsjährige und zu vergleichen mit dieser Playlist.

Alle Titel können runtergeladen werden und somit auch ohne Internetverbindung unterwegs oder zu Hause gehört werden. Das Ganze funktioniert gleichzeitig, ohne Unterbrechung und ohne Werbung. Meine Kinder sind im Glück.

Parallel kannst du dir Deezer FLOW zu Nutze machen. Das ist eine Art Memory Funktion, mit der Deezer sich deine Favoriten merkt, in dem du beim Musikhören deinen Lieblingssongs ein Herzchen gibst.  Mit jedem Track, den du hörst, lernt FLOW deinen Musikgeschmack besser kennen. So hast du die Möglichkeit, einen Endlosstream nach deinem Geschmack  zu erstellen. Personalisierte Empfehlungen mischen sich mit deinen Lieblingssongs. Und das Beste: jedes Profil hat seinen eigenen personalisierten Flow. Dave Gahan wird also nie wieder von Bibi und Tina unterbrochen, yeah!


Während ich arbeite, Texte schreibe und Fotos bearbeite, höre ich am liebsten Ibiza Sound. Ich habe auch hierfür die perfekte Playlist gefunden, ohne mir dabei groß etwas zusammenbasteln zu müssen. Die Playlist startet mit einem Lied, was ich immer mit der großen Closing Party in Verbindung bringe, die ich dort mit meinen Freundinnen im letzten Herbst erleben durfte.

Meine Ibiza 2018 Playlist findet ihr hier.








Ich wünsche euch gemütliche Ostern mit bester Musik, lieben Freunden und leckerem Fingerfood. Vielleicht gibt es auch ein bisschen Sonne, wer weiß.

Ansonsten habe ich hier meine Energie Playlist für Euch. Wild gemischt, aber 100% Kate. Hört sie laut!












Zweierlei Fingerfood für dein Osterbrunch Buffet:

Schoko-Schnecken
(ca. 10-12 Stück)

eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
Nuss-Nougat Creme 
Himbeeren und Puderzucker

Den Teig ausrollen, mit der Nuss-Nougat Creme bestreichen und dann wieder aufrollen. Nun vorsichtig ca. 1,5 cm breite Rollen abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Goldbraun im Backofen bei 175 Grad backen. (ca. 10-15 Minuten)

Mit Puderzucker bestreuen und frischen Himbeeren servieren. Lauwarm einfach göttlich!





Ratatouille Schnecken
(ca. 24 Stück)


2 Päckchen Blätterteig aus der Kühltheke
1 Paprika
1 Zucchini
1 Tomate
Tomatenmark (ich nehme das mit Gemüsewürze)
Salz und Pfeffer
ein halbes Päckchen TK Kräuter



Das Gemüse in sehr kleine Würfelchen schneiden und in der Pfanne anbraten, bis alles gar ist. Dann das Tomatenmark dazugeben mit Salz, Pfeffer und den TK Kräutern nachwürzen. Den Blätterteig ausrollen, dünn mit Tomatenmark bestreichen und anschließend die Gemüsemischung darauf verteilen. Alles wieder zusammenrollen und in 1.5 cm starke Röllchen schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und goldbraun bei 175 Grad im Ofen backen. (ca. 10-15 Minuten)


Beide Schnecken schmecken warm und frisch am besten, sind aber auch ideal für die Lunchbox by the way, sofern was übrig bleibt.







Hier geht es zum Family Angebot von Deezer*. Wenn ihr in mit längeren Autofahrten in die Osterferien startet, ist die App ideal, um die Reise zu versüßen. Ladet euch im WLAN Hörspiele, Musik oder Podcasts herunter. Letztere habe ich gerade neu für  mich entdeckt. Wie wäre es mit "Die Kunst dein Ding zu machen" ?

Frohe Ostern!
Herzlichst,
Kate












25 März 2018

Zuhause vs. unterwegs und leckeres Brot mit Cranberries



Seit ich durch die Geburt unserer dritten Tochter in meinem Job im Büro pausiere, gilt es als meine erste Priorität, meiner Familie ein schönes zu Hause zu schaffen. Ich möchte, dass alle gern zu Hause sind und noch lieber heimkommen, sich wohl fühlen und sich hier entspannen können.





Dabei war es wirklich nie mein Bestreben, Hausfrau und Mutter zu werden. Viel mehr sah ich mich in einem guten Job Dinge bewegen und kreative Ideen umsetzen. Heute tue ich dies auch, und zwar daheim.

Zu unseren „zu Hause Wohlfühlfaktoren“ zählen nicht nur gemachte Betten und Ordnung im Kinderzimmer, sondern gleichermaßen Familienrituale wie z. B. gemeinsame leckere Mahlzeiten an einem großen Tisch, als auch die gegenseitige Wertschätzung. (sowie frische Blumen, Raumduft, Kerzen und Musik, weil natürlich besonders das Baby Wert drauf legt har har)









Familienrituale beginnen bereits morgens mit einem gemeinsamen Frühstück. Mein Mann und ich sind dabei ein eingespieltes Team. Ich stehe als erstes auf, um für uns alles vorzubereiten. Wenn ich schon dabei bin, richte ich parallel Lunchboxen für die, die unterwegs sind. In meiner eigenen Schulzeit flogen die ollen Stullen oft in die Tonne und man leistete sich vom Taschengeld Schokoriegel und Co. Genau das versuche ich zu vermeiden.

Wenn alle gefrühstückt haben (in der Küche das größte Chaos herrscht und ich noch immer im Pyjama bin) sitzt unser Teenie schon in der ersten Mathestunde, mein Mann bringt unserer Mittlere zum Kindergarten und das Baby und ich schmeißen uns in Schale.

Ich genieße den Moment der Ruhe sehr, wenn alle ausgeflogen sind und sich alles aufräumen lässt. Am Ende des Tages soll jeder gerne nach Hause zurückkehren, egal woher er gerade kommt.







Heldbergs hat hierzu eine wunderbare Kampagne laufen und beschreibt das Thema zu Hause so treffend:


…. Zuhause, wo du nicht nur heimkommst, sondern dich auch wirklich zuhause fühlst. Weil es dein Zuhause ist. Der Ort, der zu dir passt. Wo gelebt und gefeiert wird. Geklotzt, gekocht und gekleckert. Wo du es dir gemütlich machen kannst. Ein Ort, der Ecken und Kanten hat, wie du. Wo du deine Ruhe hast, wenn du es so willst. Oder die Gemeinschaft findest, wenn du sie suchst.“


Ich habe über Heldbergs bereits hier berichtet. Das kam bei hier so gut an, dass ich es heute gerne nochmal vorstelle, denn Heldbergs ist nicht einfach nur der Lieferant für richtig gutes Männerzeug. Besonders die Idee hinter dem Unternehmen finde ich genial:


Markante Unikate für markante Männer, unverwüstliches Material mit Aussicht auf Patina und Geschichte. Potenzielle Erbstücke, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.
Der Gedanke daran macht mich wirklich glücklich.


Die Produkte erzählen im Zusammenspiel mit den Erlebnissen ihrer Nutzer irgendwann eine eigene Geschichte und werden zu Basis für persönliche Traditionen.

Mein Mann ist geschäftlich viel unterwegs und damit er sich dann (fast) genauso wohl fühlt wie zu Hause, bereite ich für ihn gerne schöne Lunchpakete zu. Es kommen leckere Sandwiches aus Cranberrybrot hinein oder Smoothies, selbstgemachtes Studentenfutter und Obst. Ich könnte schwören, dass er gelegentlich vor all dem Gesunden zu diversen Fastfoodketten flüchtet.


Heldbergs ist für mich die erste Adresse, wenn ich auf der Suche nach einem Geschenk für (m)einen Mann bin. So fand ich dort auch die coole Lunchbag. Sie ist eine echte Schönheit aus gewachstem Canvas. So gesehen eignet sie sich ebenfalls ideal für Teenager, um das Carepaket zwischen den Büchern und Heften zu transportieren, denn die Tasche ist wasserdicht. Aber auch auf dem Beifahrersitz eines Geschäftsmannes macht sie eine gute Figur. Jetzt stell dir doch mal vor, ein Bild von einem Kerl kommt in die Fahrzeugkontrolle und hat sein Butterbrot in einer quietsche gelben Biene-Maja-Box. Verhaftet wegen Stilbruch. Zack, drei vier Kinder wachsen ohne Vater auf.









Mein eigentliches Highlight von Heldbergs ist allerdings die große Auswahl an Midori Produkten, die der Onlineshop exklusiv für den deutschen Markt anbietet. Firmengründer Volker entdeckte die Marke auf der stetigen Suche nach richtig coolen Produkten persönlich in Japan.

Für meinen Mann suchte ich mir als Basic das Midori Traveler’s Notebook in schwarz der japanischen Manufaktur aus und schaffte mir damit viel Platz nach oben für weitere Geschenkideen. Das Notizbuch ist edel und macht zu Hause wie unterwegs einen stilvollen Eindruck und ein perfektes Gesamtbild. Midori ist ein Baukastensystem, welches etliche Möglichkeiten bietet. Kern von allem ist die hochwertige Lederhülle. Man kann Notizen oder Kalenderblätter einfügen, gerne auch beides. Entscheide zwischen kariert, liniert, blanko oder nimm einfach alle.


Vielleicht möchtest du noch einen Kalender hinzufügen? Ein Gummiband fixiert deine Unterlagen und hält alles zusammen. Es ist so geschmackvoll und dabei praktisch, dass ich überlegte es selber zu behalten. Den Inhalt kann man sammeln oder austauschen. Die Lederhülle bleibt und erhält damit über die Jahre eine eigene, persönliche und vor allem echte Patina. Ich sehe schon meine Töchter, wie sie sich in 30 Jahren darum batteln, wer das gute Stück haben darf.


Im Übrigen ist das Notebook nicht nur eine Sache für echte Kerle, sondern auf jeden Fall auch ein hochwertiges Geschenk für eine Frau und etwas, was bleibt. Geliefert wird das edle Stück in festem Karton und weißem Leinenbeutel. You had me at hello.


Ich bin durch meine Recherche für diesen Beitrag und durch meinen persönlichen Eindruck, den ich mir verschaffen konnte, ein überzeugter Midori Fan geworden.

Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann sich hier das passende Video anschauen: klick hier

Passend dazu habe ich den Messing Gel Roller  vom Qualitätslabel Kaweco ausgesucht. Der Designklassiker wird in echter Handarbeit in Nürnberg hergestellt. Die hochwertige Verarbeitung macht das raffinierte Taschenschreibgerät aus und ist aus meiner Sicht etwas für echte Kerle.







Möchtest du also einem Menschen etwas ganz besonderes schenken, dann schau dich doch mal hier um. Auf jeden Fall bist du für den nächsten Geburtstag gewappnet. Es handelt sich hierbei nicht um schnell geshoppte coole Teile, sondern um nachhaltige, hochwertige Produkte, die Geschichte erzählen. Heldbergs Produkte setzen Patina und erwarten, dass man sie einst, in vielen vielen Jahren weitervererbt

Midori Traveler´s Notebook schwarz (auch in camel und braun)

Midori Zubehör zum Beispiel hier und hier

Kaweco Gelroller Messing hier

Lunchbag aus gewachsten Canvas hier

Emaille Becher Set „What´s the story?” hier


Alles von Heldbergs*


Zwei Bechersets verlose ich gerade auf Instagram. Mach schnell mit, und zwar hier.

Das Brot habe ich inzwischen mit sowohl mit Nüssen als auch mit Cranberries gebacken. Probiere doch unbedingt beides mal aus!


Cranberrybrot / Nussbrot  für die leckerste Lunchbox aller Zeiten:

300 Gramm Dinkelmehl
300 Gramm Vollkornweizenmehl
100-150 Gramm Cranberries oder Nüsse je nach Gusto
1 EL Salz
1 EL braunen Zucker
2 EL Leinsamen
1 Würfel Hefe
250 ml Wasser
250 ml Buttermilch

Wasser und Buttermilch in ein hohes Gefäß geben und die Hefe einbröseln und vollständig auflösen, 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen..
Die trockenen Zutaten mischen, unterkneten und langsam die Hefeflüssisgkeit dazu geben.
Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen
Den Teig im warmen Backofen eine weitere Stunde gehen lassen
(Backofen dafür 5 Min. auf 100 Grad anheizen, dann wieder ausschalten)

Mit folgender Backmagie habe ich die beste Erfahrung:
Backofen auf 270 Grad hochheizen und 20 Minuten
Backofen auf 200 Grad runterheizen und weitere 40 Minuten backen
Backofen auf 250 Grad nochmals 20 Minuten backen.


Zuhause ist dort, wo deine eigenen Regeln gelten. Und nicht das, was irgendjemand sonst dir sagt. Wo du den Küchenkrieger von der Leine lassen kannst und dir den (Lese-)Stoff reinziehst, der dir gefällt. Wo du anpacken und auch loslassen kannst. Im Garten tiefgrabende Selbstgespräche führen oder in der Werkstatt irgendwas zum Laufen bringen. Wo du dir deinen Kaffee kompromisslos so machst, wie es sich für dich gehört. Zuhause ist der Ort, dem du blind vertraust, und an dem du deine wertvollsten Geschichten aufbewahrst.

Mein Mann kehrt hoffentlich mit all den schönen Reisebegleitern trotzdem gerne nach Hause zurück. Was macht Euer zu Hause aus? Schreibt es mir in die Kommentare oder auf Instagram.





Herzlichst,
Kate


In freundlicher Zusammenarbeit mit Heldbergs*
Werbung*





 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen