Neuester Beitrag

29 Juni 2017

being mom of a teen

Werbung

War ich diejenige, die gestern noch behauptete,  dass die ach-so-schlimmer Pubertät eigentlich ein "easy going" ist, wenn man es nur locker genug angeht? Zum Glück schrieb ich es auf, damit ich es täglich wieder lesen kann.



Da hast du in einem Moment dein süßes Baby, dass doch irgendwie gestern erst geboren ist, und im nächsten Moment ein kleines rebellisches Weibsstück Teenager Girl, welches plötzlich ganz genau weiss, wie der Hase läuft  oder dies zu mindestens von sich behaupet, und zwar felsenfest.




Folge dessen kommt es möglicherweise immer wieder zu Auseinandersetzungen, Diskussionen oder gar Streit und die Stimmung scheint zu kippen. Hat eigentlich schon jemals einer darüber geschrieben, dass die ARME FRAU MUTTER diejenige ist, die die Pubertät am meisten beutelt?

Gerade noch war da dein süsses kleines Mädchen, dem du endlich einen Zopf flechten konntest, und genau dieses Mädchen verdreht nun die Augen, nur weil du dir rausnimmst anzumerken, ob sie nicht vielleicht in Erwägung zieht:

- heute noch was zu trinken (ja Wasser, nein keine Cola)
- die Zahnspange zu tragen
- das Handy wegzulegen
- heute mal das von dir mit aller Liebe zubereitete Essen nicht auszusortieren (nach "grün/gesund- 
  aka willst du mich vergiften"   und "ess ich")


Je öfter es zwischen uns zu Reiberein kommt, überlege ich, wie ich diese Jahre also am besten handhabe (Die vielen nächsten Jahre!  Ich zähle mal nicht die mit den nachfolgenden Schwestern, denen ich mitunter noch nicht mal Zöpfe flechten kann) .

Bisher haben wir das so gemacht. Ich backe. Es gibt Kuchen und Zuckerguss und alle sind happy. Ich könnte ja aber drauf wetten, dass das bald nicht mehr zieht. Ausserdem passt der Plan auf Dauer nicht zu 100% zu meiner Vorstellung von ausgewogener Ernährung.

Was allerdings bei meinen Kindern schon immer gut ankommt, sind gemeinsame Ausflüge.




Der Deal ist, dass die Handys zu Hause bleiben. Das Totschlag-Photo-Argument habe ich im Keim erstickt und zwar mit einer Sofortbildkamera. Das ist der Moment, in dem der Tennie keine schlaue Antwort parat hat, denn das kennt der Teenager von 2017 nicht.

Dabei ist es so much fun.
Ich habe die Polaroid in den schönsten Farben entdeckt, als ich auf der Suche nach geschmackvoller Mode für meine Grösste war. Das ist übrigens der nächste Hard-Disscussion Point:

- nein, bauchfrei geht's in der 7. Klasse nicht in die Schule. Auch nicht in der Achten!
- und von "Hose" kann man bei der Panty auch nicht sprechen.

Fündig wurde ich bei FIT-Z best for Teens.. Den Online Shop entdeckte ich eher zufällig und bin sehr glücklich damit, denn neben Mode für Teenager findet man Hübsches für die Freizeit wie Fitness, Outdoor  oder Schule und auch für Schönes für das Teenagerzimmer.




Bist du also Mutter eines Teenagers: willkommen Freundin. Ich bin ganz bei dir!

Gönne dir einen Wellnesstag, einen Secco oder eine Pedüküre, denn solltest du was für dein heranwachsendes Baby brauchen, findest du alles ganz schnell in diesem Shop. Du musst nicht lange suchen und kannst in der verbleibenden Zeit was für dich tun, um Kraft zu haben für alles was noch kommt ;-). Und für schöne Ausflüge.




Wir hatten einen tollen Nachmittag im Park und am Ende des Tages haben sich alle lieb, sogar die Geschwister untereinander. Sie hatten so viel Spass mit der Kamera, denn es ist total spannend, nur einen Versuch pro Bild zu haben und vor Ort auf das Ergebnis zu warten.

Happy Sisters - check
Happy Mom - check




Vielleicht bäckst du noch was zu Sicherheit , und dann lass Dich auf den Tag und Dein Kind ein. Der Tag wird perfekt, ich verspreche es.

Die Kamera in hellblau, rosa, schwarz oder gelb (klick)
Sweaty mit Reminder für die Teen-Mom: RELAX hier
coole Shorty in vielen  Farben: hier
Riemchensandalen hier (aktuell im Sale)

Alles bei FIT-Z


PS:
Während ich den Post tippe, sitzen Emily und ich auf der Terrasse. Ich arbeite, sie schaut Netflix und teilt ihre Schoki mit mir. Wir werden nicht müde zu betonen, wie schön dieser Abend ist. Mein süßes Mädchen. Vielleicht flechte ich ihr .... äh, nein.




In freundlicher Zusammenarbeit mit FIT-Z - best for Teens. Ganz herzlichen Dank. *
*Werbung




22 Juni 2017

Pippi Langstrumpf Sweettable - Ferien Endspurt

Anzeige

Aus gegebenen Anlass veranstalteten wir eine kleine Pippi Langstrumpf Party.

Wie jedes Jahr kurz vor den Sommerferien herrscht großes Chaos im Kopf der Kinder und sie benehmen sich wie Pippi - nicht wie Annika, um es mal in Postkarten Jargon zu formulieren.







Also bringe ich uns alle wieder auf den Boden zurück und zwar mit Kuchen. Mich entspannt es und die Kinder macht es glücklich.

In dem Moment vergisst man die letzte Fünf in Mathe samt der  ganzen  Pubertätswelle  und blendet aus, wer zuletzt im Kindergarten nicht mitspielen durfte (und das ist das grösste Drama, ich kann euch sagen) ) Das Baby ist sowieso happy, wenn alle da sind.

"Singt ruhig, ich erhole mich inzwischen ein bisschen", sagte Pippi in der Schule  "Zuviel Gelehrsamkeit kann selbst den Gesündesten kaputtmachen."


Also nehmen Sie Platz und greifen Sie zu. Muffin oder Cookie?






Da die Idee sehr spontan entstand, gab es schnelle Schokomuffins (Backmischung) - die mit den Pippi-Cookies gepimpt wurden.

Ich habe diesmal schwarzen Zuckerguss verwendet, der gleichzeitig noch die Zähne verfärbt. Riesen FUNFACT für die Kids. An Standpauken ist also auch nicht mehr zu denken in dem Zustand.








Das Rezept für die Cookies hatte ich euch hier aufgeschrieben.

Pippi Langstrumpf Ausstecher, Figuren und Pippi Memory habe ich im Schwedenkids Outlet mitgenommen. Ganz viele andere Pippi Langstrumpf Produkte findet ihr im Online-Shop:  hier

"Annika", rief Pippi streng, "was machst du da? Merk dir, dass eine wirklich feine Dame sich nur in der Nase bohrt, wenn sie allein ist!"




Herzlichst,
Kate



16 Juni 2017

Limetten Tarte - so schmeckt der Sommer


Nach dem wilden Lotterleben, front of Stage bei den Rockstars, bin ich wieder dankbar in der Homebase  (am heimischen Herd) angekommen und freue mich auf die freien Tage zu Hause mit den Kids. Es sind wunderbar sommerliche Temperaturen gemeldet, der Kühlschrank ist voll mit Leckereien und heute habe ich schon mindestens zwei Menschen glücklich gemacht.





Wer die Limetten-Tarte nachbacken möchte, darf sich einreihen und wird ebenfalls glücklich sein, denn sie ist einfach göttlich. Sie ist zwar gehaltvoll, aber bei der ganzen Meute hier muss man sich sowieso beeilen, um ein Stückchen zu erhaschen.

Ganz klassisch war der Teenager erst einmal dagegen, die Tarte zu probieren.  ("Mama, du weisst ich mag keine Limetten." "Ach ja, seit wann?" "Seit heute."), um letztendlich dann noch Nachschlag zu holen. Es könnte so einfach sein, wenn man auf die Mutter hören würde.







Und hier ist für euch das Rezept:

Limettentarte
für eine runde Tarteform von ca. 22 cm Durchmesser oder eine rechteckige längliche Tarteform

Zutaten für den Mürbteig:

180 g Mehl
40 g gemahlene Mandeln
50 g Zucker
100 g kalte Butter
1 Eigelb
1 Prise Salz
Vanilleextrakt (optional)

Zutaten für die Füllung:

1 Dose gezuckerte Kondensmilch: Milchmädchen (ca. 400 g)
125 ml frisch gepresster Limettensaft (ca. 3 Limetten)
2 Eier
1 Eigelb

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig rasch verkneten und dann in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank für mindestens eine Stunde kühlen, ausrollen und in die Form drücken.

Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.



Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und nochmal für ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen. Den Boden 20 Minuten vorbacken.
Nach dem Vorbacken des Bodens den Teig kurz abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit kann die Füllung zubereitet werden.

Die Kondensmilch mit dem frisch ausgepressten Limettensaft verrühren
und dann nacheinander die beiden Eier unterrühren. Zum Schluss das Eigelb dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren. Nun die Füllung auf den Boden in die Form geben und bei 150° C Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen.




Die Tarte schmeckt am besten, wenn man sie nach dem Backen auskühlen und dann im Kühlschrank ein paar Stunden durchkühlen lässt.

Wenn dein Teenager mäkelt, dann nimm dir, bevor du ihn zu seinem Glück zwingst, noch schnell ein Stück. Danach wird es schwierig, habe ich gehört.





Das schönste H&M Kleid, nach dem so oft auf Instagram gefragt wurde, habe ich HIER verlinkt. Es ist aktuell bei H&M erhältlich.





PS: wie wäre es, wenn ihr beim Wochenendeinkauf den drängelnden Rentner einfach vorlassen würdet, oder der gestressten Kassiererin ein nettes Kompliment macht? Freundlichkeit kann so entwaffnend sein. Heute spielten sich Szenen auf dem Parkplatz unseres Supermarktes ab, ich kann euch sagen. Kill´em with kindness



Herzlichst,
Kate


12 Juni 2017

Bad Moms - in love with the weekend


Am vergangen Wochenende schnappte ich mir meine Freundin und wir düsten nach München. Anlass dafür war kein Geringerer, als den Star unserer Teenagerzeit zu feiern.

Seit vielen Jahren besuchen wir die Konzerte dieser Band unter jeglichen Umständen und in der Regel "front of stage" - diesmal im Regen. Rock´n roll.





Allerdings ist seit dem letzten Girls-Trip schon so viel Zeit vergangen, dass wir uns diesmal einfach nur auf uns freuten. Der Trip  stand nun also  hauptsächlich unter dem Motto: Freundinnen-Wochenende und Dave Gahan wurde ganz schnell zur Randfigur (sorry Dave)


Bevor ich Kinder hatte, besuchte ich meine Freundinnen, die sich inzwischen bis nach München, Stuttgart und Coburg verteilt haben, regelmässig. Diese Wochenenden waren immer voll von guter Laune, größter Wertschätzung und so viel Spass.  Ich kehrte zurück mit neuen Ideen, voller Inspiration und Energie. Als Mom ist es inzwischen viel schwieriger, sich für solche Auszeiten freizuschaufeln und sehr oft schreien haufenweise Gründe dagegen. Denkst Du!

Du musst ja nicht gleich 4 Übernachtungen im Süden Deutschlands buchen. Vielleicht beginnst du erstmal mit einem schönen Frühstück, einem Kinoabend oder einem Glas Wein in der Stadt. Die lauen Sommerabende rufen förmlich danach!




Natürlich wirst du schneller als dir lieb ist mit der Mütter-Front konfrontiert. Nett formulierte Fragen sollen dich treffen und in dir umgehend ein schlechtes Gewissen hervorrufen.

"Echt jetzt - München? Mit Übernachtung? Und was ist mit den Kindern?" (aka - wird die jemals erwachsen? Die armen Kinder! )

Gut und gerne schwanke ich hier zwischen den Antworten:

"Die Kinder nehme ich einfach mit. Die sind total flink im Bier holen"

oder

"Kinder? Welche Kinder?"

Die Pflicht ruft! Sag ihr, ich ruf zurück!

Lass dir bitte bloss kein schlechtes Gewissen einreden, nur weil du mal was für dich machst!

Du gibst also dein Baby in die Obhut von jemanden, dem du vertraust. In der Regel fällt die Auswahl auf den Kindsvater oder die Großeltern.




Für Ersterwähnten gilt: es ist auch sein Baby. Er wird also sein Bestes geben und das ganz befreit. Schliesslich schaut ihm niemand auf die Finger. Vielleicht passt der Schlafanzug nicht zum Schlafsack, aber deinem Baby geht es gut und bis es tatsächlich ernsthafte Schäden von deiner Abwesenheit davonträgt, bist du bereits zurück. SAFE!

Hast du das Glück, eine oder gar zwei Omas deinen Babysitter zu nennen: herzlichen Glückwunsch! Jackpot! Am besten bestellst du dir gleich noch einen Vino. Denn egal wie dein Verhältnis zu deiner Schwiegermutter auch sein mag, solltest du dir immer vor Augen halten: dein Baby ist das Baby ihres Babys. Sie hütet es wie ihren Augapfel (auch und vor allem hier gilt: noch mehr außerhalb deiner Adleraugen)

Also tu es. Verabrede dich mit deiner Freundin, und ich schwöre dir, die Auszeit wirkt wie ein Energie Booster. Du wirst mit vollem Elan den nächsten Wäscheberg in Grösse des Mount Everests mit links meistern und hast weiterhin beste Chance, Mutter des Jahres zu werden. Versprochen.

Wenn du niemand hast, der auf deine Kinder aufpassen kann, dann lade deine Freundin einfach zu dir nach Hause ein. Wann habt ihr euch zuletzt gesehen? Am besten rufst du sie gleich an ;-)





Mein Mann erklärte mir  bei meiner Heimkunft übrigens,  dass man den Hashtag Girlstrip auch als Girl-Strip lesen kann. Da wusste ich es wieder: der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Die armen Kinder.

Herzlichst,
Kate

PS:

"In Love with the Weekend" -Shirt für dich und deine Freundin: Dein Lieblingsladen

Originelle Prints und viele schöne andere Sachen zum Stöbern mit der Freundin:
Weißglut Concept Store - Hohenzollernstraße 8, München Schwabing

Feinste Pasta, eisgekühlter Vino und superfreundlicher Kellner:: Cafe & Bistro La Tazza D´Oro
Hohenzollernstraße 13, München Schwabing

Endlich mal wieder ausschlafen: H`Otello H´09, Hohenzollernstraße 9, München Schwabing

Frühstück mit besten Blick auf den entspannten Samstagmorgen in Schwabing: Restaurant Cotidiano, Hohenzollernstraße 11, München Schwabing























02 Juni 2017

Sommerpasta mit Spargel und Ordnung im Haus

Nach einem herrlichen Mai, der sich frecher Weise erst  nach meinem (und Daves) Geburtstag von seiner besten Wetterseite zeigte,  geht's sommerlich weiter in den Juni.







Augenblicklich spielt sich unser Alltag nur noch draußen ab und auch diesen Post tippe ich in meinem neuen Office. Wer mir auf Instagram folgt, weiß Bescheid. ;-)

Ich liebe diese Zeit. Die Kinder sind ausgeglichen, verbringen Stunden im Garten, was eine nicht zu unterschätzende Folge hat:  im Haus bleibt es ordentlich. HEAVEN



Copyright  Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography




Noch nie fiel es leichter, der Brut die Vitamine unterzujubeln, denn das Angebot ist riesig.
Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Gemüse und - für meine Kinder das größte Highlight - Erdbeeren all day long.


Mein aktueller Favorit ist Pasta mit Gemüse. Es ist schnell und easy zuzubereiten, in der Konstellation  ein Allroundtalent, das alle glücklich macht.  Es gibt 1000 Möglichkeiten









Hier unser Favorit, der wirklich spontan entstand und so so gut ist, dass ich ihn mit Euch teilen muss. Achtung, absolute Suchtgefahr!




Sommerpasta mit Spargel


500 Gramm Penne - ich habe Vollkorn verwendet
500 Gramm grüner Spargel
1-2 Zucchini
2-3 Karotten
eine Handvoll Cocktailtomaten
eine Handvoll Bacon in Würfeln
85 g Chorizo
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1/2 Becher Sahne
ein Schuss Weisswein
Pinienkerne
frischer Thymian

Die Nudeln wie gewohnt kochen.

In der Zwischenzeit die Chorizo in schmale kleine Streifen schneiden.
und anschließend ohne Zugabe von zusätzlichem Fett zusammen  mit dem Bacon in die Pfanne geben und anbraten. Dann die Zwiebeln und den Knobi dazugeben. Die Chorizo ist fettig und gibt genug ab, damit der Rest ein herrliches Aroma bekommt.

Spargel, Zucchini und Karotten  (alles zurecht geschnitten) dazugeben und schön zusammen dünsten.  Ganz zum Schluss kannst du nun die Tomaten ergänzen und noch eine Runde durch die Pfanne jagen. Alternativ habe ich sie heute auf Spieße gesteckt und gegrillt.

Nun alles mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit einem halben Becher Sahne  auffüllen.

Die Pinienkerne ebenfalls ohne Zugabe von Fett separat  rösten.
Nudeln abgießen, Gemüsemischung dazugeben und mit Parmesan, frischen Thymian und ein paar Tropfen Balsamico servieren.





Falls ihr ab sofort nichts anderes essen wollt: ich hab euch gewarnt.

Die Chorizo wirkt wie ein Brühwürfel und gibt richtig Geschmack, ohne dabei aufdringlich zu werden. An alle Skeptiker, die gerne mal meine Rezepte abwandeln ;-) ihr zwei solltet nicht auf darauf verzichten. Trust me.




Habt das schönste Pfingstwochenende - mal wieder XTRALONG

Wir hängen noch ein bisschen draußen ab. Is grad so schön ordentlich im Haus ;-)
Wohin nun also mit der vielen Freizeit?

Herzlichst,
Kate

PS:
Die Gewinner der  letzten Verlosung heissen:

  • Callicarlchen
  • Mel_anie_ner
  • Lena7805

Herzlichen Glückwunsch!
Bitte meldet Euch bei mir.
Für alle anderen gibt es einen TROSTPREIS: mit dem Code 05FUN17 erhaltet ihr 10% Rabatt bis 9.6.2017  bei Partydreams.at - ausgenommen Sale-Artikel und Versandkosten.
(diesen Code gibt man im Zuge des Checkouts ein)




 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen