Neuester Beitrag

12 Juni 2017

Bad Moms - in love with the weekend


Am vergangen Wochenende schnappte ich mir meine Freundin und wir düsten nach München. Anlass dafür war kein Geringerer, als den Star unserer Teenagerzeit zu feiern.

Seit vielen Jahren besuchen wir die Konzerte dieser Band unter jeglichen Umständen und in der Regel "front of stage" - diesmal im Regen. Rock´n roll.





Allerdings ist seit dem letzten Girls-Trip schon so viel Zeit vergangen, dass wir uns diesmal einfach nur auf uns freuten. Der Trip  stand nun also  hauptsächlich unter dem Motto: Freundinnen-Wochenende und Dave Gahan wurde ganz schnell zur Randfigur (sorry Dave)


Bevor ich Kinder hatte, besuchte ich meine Freundinnen, die sich inzwischen bis nach München, Stuttgart und Coburg verteilt haben, regelmässig. Diese Wochenenden waren immer voll von guter Laune, größter Wertschätzung und so viel Spass.  Ich kehrte zurück mit neuen Ideen, voller Inspiration und Energie. Als Mom ist es inzwischen viel schwieriger, sich für solche Auszeiten freizuschaufeln und sehr oft schreien haufenweise Gründe dagegen. Denkst Du!

Du musst ja nicht gleich 4 Übernachtungen im Süden Deutschlands buchen. Vielleicht beginnst du erstmal mit einem schönen Frühstück, einem Kinoabend oder einem Glas Wein in der Stadt. Die lauen Sommerabende rufen förmlich danach!




Natürlich wirst du schneller als dir lieb ist mit der Mütter-Front konfrontiert. Nett formulierte Fragen sollen dich treffen und in dir umgehend ein schlechtes Gewissen hervorrufen.

"Echt jetzt - München? Mit Übernachtung? Und was ist mit den Kindern?" (aka - wird die jemals erwachsen? Die armen Kinder! )

Gut und gerne schwanke ich hier zwischen den Antworten:

"Die Kinder nehme ich einfach mit. Die sind total flink im Bier holen"

oder

"Kinder? Welche Kinder?"

Die Pflicht ruft! Sag ihr, ich ruf zurück!

Lass dir bitte bloss kein schlechtes Gewissen einreden, nur weil du mal was für dich machst!

Du gibst also dein Baby in die Obhut von jemanden, dem du vertraust. In der Regel fällt die Auswahl auf den Kindsvater oder die Großeltern.




Für Ersterwähnten gilt: es ist auch sein Baby. Er wird also sein Bestes geben und das ganz befreit. Schliesslich schaut ihm niemand auf die Finger. Vielleicht passt der Schlafanzug nicht zum Schlafsack, aber deinem Baby geht es gut und bis es tatsächlich ernsthafte Schäden von deiner Abwesenheit davonträgt, bist du bereits zurück. SAFE!

Hast du das Glück, eine oder gar zwei Omas deinen Babysitter zu nennen: herzlichen Glückwunsch! Jackpot! Am besten bestellst du dir gleich noch einen Vino. Denn egal wie dein Verhältnis zu deiner Schwiegermutter auch sein mag, solltest du dir immer vor Augen halten: dein Baby ist das Baby ihres Babys. Sie hütet es wie ihren Augapfel (auch und vor allem hier gilt: noch mehr außerhalb deiner Adleraugen)

Also tu es. Verabrede dich mit deiner Freundin, und ich schwöre dir, die Auszeit wirkt wie ein Energie Booster. Du wirst mit vollem Elan den nächsten Wäscheberg in Grösse des Mount Everests mit links meistern und hast weiterhin beste Chance, Mutter des Jahres zu werden. Versprochen.

Wenn du niemand hast, der auf deine Kinder aufpassen kann, dann lade deine Freundin einfach zu dir nach Hause ein. Wann habt ihr euch zuletzt gesehen? Am besten rufst du sie gleich an ;-)





Mein Mann erklärte mir  bei meiner Heimkunft übrigens,  dass man den Hashtag Girlstrip auch als Girl-Strip lesen kann. Da wusste ich es wieder: der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Die armen Kinder.

Herzlichst,
Kate

PS:

"In Love with the Weekend" -Shirt für dich und deine Freundin: Dein Lieblingsladen

Originelle Prints und viele schöne andere Sachen zum Stöbern mit der Freundin:
Weißglut Concept Store - Hohenzollernstraße 8, München Schwabing

Feinste Pasta, eisgekühlter Vino und superfreundlicher Kellner:: Cafe & Bistro La Tazza D´Oro
Hohenzollernstraße 13, München Schwabing

Endlich mal wieder ausschlafen: H`Otello H´09, Hohenzollernstraße 9, München Schwabing

Frühstück mit besten Blick auf den entspannten Samstagmorgen in Schwabing: Restaurant Cotidiano, Hohenzollernstraße 11, München Schwabing























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen