Neuester Beitrag

21 Juli 2017

Bocadillos & Ibiza Insider

Warum ich unseren Sommerurlaub am liebsten auf Ibiza verbringe, habe ich schon im letzten Post geschrieben. Auch, wie wir uns darauf vorbereitet haben, und ich kann euch sagen, wir hatten den richtigen Riecher. Dazu aber später mehr.






Da wir schon zum wiederholten Mal auf der Insel waren, stand der Urlaub zu hundert Prozent unter dem Motto Erholung und Genuss. Ok, Erholung mit drei Kids, davon ein Kleinkind .... äh.. eher nicht. Aber Genuss.







Wir aßen die köstlichsten Lunches in unserem Lieblingsbeachclub, um anschließend auf dem riesigen Daybett den Ausblick auf türkisfarbenes Wasser zu haben. Und auf zwei meiner Kinder, die nämlich sofort wieder darin verschwanden.




Wir legten in diesem Jahr tatsächlich nur eine Beachpause ein, um im diesjährigen Spektakelt von Ibizas größten Conceptstore zu versinken. Wer also die Insel besucht und der Sinn nach Inspiration und Entertainment steht, der sollte sich das SLUIZ nicht entgehen lassen. Auf 6000 qm kommt man aus dem Staunen nicht mehr aus. Das SLUIZ erscheint jedes Jahr in neuem Glanz und unter einem anderen Motto, welches bis ins kleinste Detail umgesetzt wird. Mein Mann durchläuft das SLUIZ mit mir ganz entspannt, da ich ja durch die FLUGREISE total kaufeingeschränkt bin. Verdammt. Denn schaut mal:




Es ist ein magischer Ort, ein Abenteuer, ein Erlebnis und eine Inspiration.




Das grosse Abendteuer findet ihr in Santa Gertrudis, aber inzwischen gibt es auch einen kleinen Store in Ibiza Stadt. Ich empfehle trotzdem einen Ausflug ins Headquarter, es ist einmalig. Gegenüber befindet sich übrigens das Can Caus, ein Restaurant in dem alles frisch gegrillt wird. Probiert unbedingt dazu die Patatas a la brasa, gegrillte Kartoffeln. Yummy




Wenn es euch doch nach Ibiza Stadt verschlägt, solltet ihr unbedingt die leckersten Tunfisch-Bocadillos der Insel probieren. Am Fusse der Burg wartet dort in einem klitzekleinen Häuschen ohne Tür eine echte Leckerei. Bis vor kurzen  servierte noch ein sehr süsse alte Dame die köstlichsten Bocadillos. Dieses Jahr wurden wir von einer jungen Schönheit bedient.




Die Bocadillos könnt ihr super zu Hause nachmachen. Es ist ein schnelles Mittagessen oder ein Dinner im Sommer.



Bocadillos wie in Eivissa


frisches Weissbrot
Tunfisch aus der Dose
Kapern
grüne Oliven
Peperoni
etwas gutes Olivenöl


Das Weissbrot aufschneiden und mit Tunfisch und den restlichen Zutaten belegen. Ein paar Tropfen Olivenöl auf den Belag geben und genießen. Lässt sich auch prima mit an den See nehmen und bringt direkt wieder Urlaubsfeeling auf.





Wie wichtig es ist, am Strand aufmerksam seine Daybettnachbarn zu beachten, bewies Emily. Die war im Glück. "Fack ju Göhte" läuft bei uns nun in Dauerschleife. Ein Teenager ist sehr sehr happy.



Herzlichst,
Kate

Hätte ich den Bock vom SLUIZ nicht doch im Handgepäck transportieren können?  Ich glaub schon. Aber mein Mann ....


1 Kommentar:

  1. Schön, ich bin schon wie dieser Ort, deine sonnigen Fotos lassen mich über die warme Luft und den goldenen Sand nachdenken. Lol, vielleicht denke ich nur so, weil ich mich von der arktischen Kreuzfahrt abgewandt habe https://poseidonexpeditions.de/arktis/ weil es kalt genug war, sich vor dem Badeanzug auszuziehen. Haha, hast du versucht, die Dosen-Surströmming zu füllen? Sie sagen, es riecht schlecht, aber es ist sehr lecker!

    AntwortenLöschen

 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen