Neuester Beitrag

25 Oktober 2017

Von Elfen und Einhörnern - Kidsparty

Anzeige

Als Mutter von drei Töchtern habe ich wirklich nicht die geringste Chance, dem Einhorn-Hype zu entkommen.




Meine Kleinste schleppt ihr Plüscheinhorn mit zum Supermarkt, mein Teenie fängt an zu quietschen und spricht drei Oktaven höher, sobald irgendwo ein supersweetykreisch UNIIICOOOORRRNNNNNNNN zu sehen ist, und ganz klar war auch zu erwarten, dass "Einhörner" das Thema meiner Mittleren werden sollte. Sie feierte am Wochenende ihren 6. Geburtstag. Unser Motto lautete:

Von Elfen und Einhörnern





Mit Hilfe meiner lieben Partner von PARTYDREAMS war es kein Problem, das Thema stilvoll umzusetzen.

Wir suchten Ballons und Girlanden in zarten Pastelltönen, bastelten nebenher Papierblumenpompons und ich buk Geburtstagscookies, Schokoladenkuchen und Zitronenmuffins in goldenen Förmchen mit hellblauen und rosafarbenen Einhorn-Toppern. Schokoäpfel und und Marshmallows dürfen auch nicht fehlen.





Ein Kindergeburstag mit 8 Sechsjährigen ist ein Selbstläufer, denn die spielen ganz wunderbar zusammen. Alle kamen als Elfe verkleidet und tanzten mit ihren glitzernden Flügelchen und Blumenkränzen um die riesige Pinata. Zwischendurch bastelten wir Einhörner aus Luftballons, die es als komplettes Bastelset gibt.

Ich hatte, anders als in den letzten Jahren, eine enorme Zeitersparnis, in dem ich alles aus einer Hand hatte. So orderte ich diesmal auch die passenden Einladungen und Giveaway-Tüten samt Inhalt bei PARTYDREAMS. In die Tütchen packte ich Einhornfingerpuppen, Fliegenpilzspitzer, Einhorntattoos, und Stempelchen alles begleitet von schönstem Konfetti.





Meine Party Items waren perfekt, als ich bei meiner Lieblingskeksfabrik die passenden Einhornkekse entdeckte. Man erhält sie in diversen Rewe und Edeka Supermärkten, ab 6.11. auch bei Lidl und jederzeit im Onlineshop,  was bedeutet, dass sie quasi extra frisch aus der Fabrik auf direktem Weg zu euch auf den Sweettable (oder ins Büro, auf die Couch, in den Picknickkorb) kommen, und das merkt man auch. Sie sind so mega knusprig und schmecken fantastisch. Wie bereits bei meiner letzten Kidsparty  hatte ich alle Mühe, die Magic Cookies zusammenzuhalten , bevor sie bereits vor dem Fest aufgefuttert waren.





Die Magic Cookies gibt es in zwei verschiedenen Sorten:

  • mit Vollmilch-Schokolade hier
  • mit rosa Zucker  (OMG!) hier

beide in der 125g Packung mit einem unschlagbaren Preis von 1,29€ !
bei Hans Freitag.

Die Magic Cookies  waren bei uns ebenfalls Giveaways für jedes Kind.





Ausserdem verwendete ich sie als Topping für die Muffins und Deko für den Schokokuchen. Auf Instagram habe ich gezeigt, wie es geht.  Man kann die Cookies einfach in den fast getrockneten Schokoladenüberzug setzen oder mit Zuckerguss fixieren.
Die Keks- und Waffelfabrik hat übrigens einen wirklich sehr animierenden und witzigen Instagram Account. Kennt ihr den schon?





Da Einhörner bei einigen meiner (durchaus erwachsenen) Freundinnen genauso gut ankommen, wie bei meinen Töchtern, habe ich heute eine ganz besondere Überraschung für Euch.


Ihr könnt eine von drei Einhorn-Party-Boxen gewinnen und habt somit schon den Grundstein für Eure eigenen Party oder einfach nur einen gemütlichen Nachmittag mit schönster Deko und knusprigen Cookies.





Die PartyBox beinhalt:

12 Einhorn Partybecher
12 Einhorn Partyteller
passende Einhornparty Servietten
12 glitzernde goldene Einhorn-Party Picker - alles von Party Dreams
1 Päckchen Magic Cookies Vollmilch
1 Päckchen Magic Cookies mit rosa Dekorzucker von  Hans Freitag Kekse


Ihr habt verschiedene Möglichkeiten, an der Verlosung teilzunehmen.
Und so geht's:


a) Hinterlasst mir hier einen Kommentar, in dem ihr mir verratet, mit wem ihr eure Einhornparty feiern würdet
Dazu müsst ihr angemeldet sein, sprich ein GOOGLE Konto haben. Das geht ganz fix: hier
Anonyme Kommentare kann ich leider nicht zuordnen

b) Wer ausserdem die Verlosung auf Instagram teilt, hat zweifache Gewinnchancen.
Die Bedingungen für Instagram findet Ihr direkt hier. (klick)


c) Abonniert KATEandthegirls.com auf Facebook, teilt den Link und nehmt so ebenfalls an der Verlosung teil bzw. erhöht eure Gewinnchancen damit um ein weiteres. Alle die uns bereits folgen und den Link zur Verlosung teilen, sind automatisch im Lostopf.


Das Gewinnspiel gilt für Leser und Leserinnen aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Teilnahme unter 18 Jahren ist nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten möglich
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 2.11.2017.






Nach der Woche kann ich nur sagen: Unicorns are real.
Viel Glück bei der Verlosung ;-)

Herzlichst,
Kate



Must Haves für die Einhornparty: hier

allerschönste BlumenPomPoms:  hier


Märchenwald für Feen und Einhörner: hier und hier

Ihr könnt natürlich auch gerne eine eMail an die Mädels schicken, und sie beraten euch gerne, was zusammen passt. Alles bei Partydreams.

Anzeige


18 Oktober 2017




Nach einem wundervollen Wochenende mit meinen Freundinnen auf meiner Lieblingsinsel kam alles ganz anders als geplant.


Auch wenn wir hier ja total unter uns sind, möchte ich Euch einfach das Grundsätzliche erzählen. Denn das Ding ist: miese Umstände, boshafte Mitmenschen oder Personen in deinem Umfeld, die dich runterziehen wollen, wird es immer geben. Du kannst es als also ganz beliebig auf deine Situation anwenden.




Es kann dein narzisstischer Chef, deine Kollegin, ein Nachbar, der dich täglich zuparkt, die Schwiegermutter, deine allerbeste Freundin oder sogar dein Partner sein.

Aus welchen Beweggründen auch immer die Person versucht, dich und das was du tust, in den Dreck zu ziehen, sei mal dahingestellt. Es ist auch völlig egal. Wir brauchen das nicht analysieren. Fakt ist, die Worte sind gesagt und du hast fast keine andere Chance, als ihnen in diesem Moment deine volle Aufmerksamkeit zu schenken.

Ich war also frisch erholt vom Urlaub zurück und mit einem Schlag änderten sich alle Umstände. Mit einem großen Knall platzte die rosarote Seifenblase, mit der ich gerade noch aus Ibiza gelandet bin, gestärkt, geflasht, beeindruckt. Ich hatte noch Sand an meinen Füßen, als es mich einholte, schlimmer denn je.

Alles an was ich von tiefsten Herzen glaube, meine tiefste innere Überzeugung, begann zu bröckeln. Ich wurde mit Unterstellungen und Unfairness konfrontiert und bekam kaum noch Luft.


Nun kannst Du Dich als Mutter natürlich nicht im Pyjama auf die Couch verziehen, traurige Schnulzen hören und Deine Wunden lecken. Zum Glück.


Trotzdem sollte es noch Tage dauern, in denen diese Umstände mich laut anschrien, mir mitunter schon morgens entgegenschlugen. Doch tatsächlich war es so: je lauter sie riefen, umso klarer wurde ich. Je unfairer es wurde, umso mehr Stärke stieg in mir auf. Gegenwind aus nächster Nähe, Rückenwind aus der Ferne, und das mehr denn je.


So begann ich also, mich zu sammeln. Ich schüttelte alles Negative, was mir gerade noch entgegenschlug von mir ab wie ein Hund, der in den Regen gekommen war und schon allein durch diesen Schritt fühlte ich mich stärker als zuvor.


Zum gleichen Zeitpunkt häuften sich nämlich die Angebote und Anfragen, ich erhielt unverhoffte Komplimente in den skurrilsten Situationen und wundervolle Nachrichten von Freunden, Followern und Geschäftspartnern, die inzwischen viel mehr als das sind. Und trotzdem schwang noch der bittere Beigeschmack mit.

Da stellt man sich die Frage:


10 Leute loben dich und einer hat was an dir auszusetzen, an wem orientierst du dich?


Diese Aussage prangerte just an jenem Morgen auf meiner „Lebensweisheiten App“ wie ein massiver Baumstamm, anstelle des Zaunpfahls … und ich dachte mir, genau, that´s the Point!


Ab sofort beschloss ich, den Widersachern keine Beachtung zu schenken. Ich sammelte mich, und konzentrierte mich auf das Schöne im Leben.


Ich entschied mich ganz bewusst dazu, niemanden die Macht zu geben, mich so klein zu machen. Umso grösser wurde ich.

Schlechte Gedanken – nein danke!

Bad Vibrations – nicht für mich!

Her mit positiver Energie!
.

Und genau das ist das, was ich meinen Kindern auch täglich predige: Jeden Morgen, wenn du aufstehst, kannst du die Entscheidung treffen, wie dein Tag sein wird. Unabhängig dessen, was du erleben, wem du begegnen oder was dir passieren wird. Egal was jemand zu dir oder über dich sagt. Ich entscheide mich dafür, das maximal Schönste herauszuholen, egal wie die Umstände sein werden und die Widersacher etwas anderes in dein (ibizagebräuntes) Gesicht brüllen.


Ich entscheide mich täglich und ganz bewusst dafür: LIFE IS GOOD

Zugegeben praktiziere ich dies schon länger, deshalb fällt es mir vielleicht nun auch in so einer akuten Situation ein bisschen leichter. Der ein oder andere mag denken, es ist so einfacher gesagt, aber ….

Das kann ich sehr gut verstehen.


Wenn du es willst, dann wird es ganz einfach sein.


Du kannst dich jetzt und heute hierfür entscheiden. Und du wirst sehen, wie gut dir das tun wird. Glaub an Dich, denn du bist perfekt wie du bist! Jeder, der dir versucht, etwas anderes zu erzählen, liegt falsch – aus Gründen, die dich nicht zu interessieren brauchen.


Und wenn es 10 Leute sagen, dann werden die es schon wissen. Oder denkst du der eine, dem grad was quer steckt, ist derjenige, der die Weisheit mit Löffeln gefressen hat? Mit Sicherheit nicht.


Entscheide dich ab heute für dein schönstes Leben. Alles andere passiert dann ganz automatisch. Versprochen.

Life is really good!

Herzlichst,
Kate











05 Oktober 2017

blogger breakfast:: how to create an acai bowl

Anzeige

Wenn man Instagram Glauben schenkt, scheint es total angesagt zu sein, im Profil die nächsten Reiseziele wie New York, Ibiza, Mykonos und Paris anzupreisen. Ausserdem nimmt man beim Planen dieser Reisen sein Frühstück ausschließlich im Bett ein und zwar in zerwühlten weißen Laken, auf denen jeden Morgen frische Rosenblüten ganz zufällig verstreut sind, ein köstlicher Cappuccino mit perfektem Milchschaum steht neben den gebräunten Beinen, während man ganz zufällig und entspannt sein frisches Obst  in die Superfood - Acai Bowl. Noch schnell ein Foto für Insta geschossen ... check.

Mach ich jeden Morgen so. Ihr nicht? ;-)



Zumindest die Bowl.
Ich habe heute für Euch aufgeschrieben, wie ich diese Frühstücksbowl für uns zubereite, denn was spektakulär aussieht ist wirklich easy nachzumachen:

ACAI BOWL alá  Kate

eine Banane
eine Handvoll TK Beeren (Himbeeren, gemischte Beeren, wie ihr mögt)
3 EL Magerquark oder fettarmer Joghurt Natur oder auch Soja Joghurt für die vegane Version
1 TL Acai Pulver (das bekommt ihr hier oder im Biomarkt)

nach Stimmung und Laune:
1/2 TL Matcha
1/2 TL Kokosblütenzucker

Ich fülle alle Zutaten in unseren Multizerkleinerer und mix alles gut durch, so dass eine cremige Masse entsteht.

(Mein Zerkleinerer ist schon ganz schön alt, hier gibt es einen vergleichbaren: klick)









Jetzt fülle ich die entstandene Creme in eine schöne Müslischale oder auf einen tiefen Teller und füge frisches Obst hinzu. Hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.


In meinem Fall

eine kleine Birne, in dünne Scheiben geschnitten
2 Feigen, halbiert
Trauben
Banane
Mango
Pflaumen
ein paar gefrorene Beeren



Getoppt wird die Bowl von köstlichen Nüssen und Samen, die für die Ballaststoffe in unserem Frühstück sorgen:

z. B. 1-2 Walnüsse
1 EL gepoppter Quinoa
Chiatopping (gibt es als Mischung im Biomarkt)
oder auch Kokosflocken, Sesam, Chia - ganz nach Gusto.





Die Nutella Front hier im Hause hat die Bowl anfangs skeptisch belächelt,  um nach und nach darin herumzustochern,  und sie dann letztendlich komplett zu vereinnahmen. Ich bereite nun also immer direkt zwei zu, eine für mich und die andere für den Rest der Familie.

Das Ganze ist wirklich nicht aufwendig und sehr schnell zubereitet. Die Acai Beere, aus der das Pulver gewonnen wird, gilt als Superfood. Man sagt ihr magische Kräfte in Hinblick auf Hautalterung, Gesundheitszustand und nicht zuletzt als Abnehmhilfe zu. Der Grund für die Superkräfte soll der ungewöhnlich hohe Anteil an Autioxidantien sein. Diverse andere Bestandteile, wie Vitamine und Mineralstoffe, sollen den positiven Effekt auf den menschlichen Körper unterstützen.

Mein Hauptgrund ist allerdings immer noch, dass einfach total lecker ist! Der Hauptgrund meines Kindergartenmädchen ist, dass es lila ist. Emi´s Grund ist, dass es IN ist. Celia´s Grund ist, dass Maxi und Emi es essen. Genau so läuft das hier.








Probiert es mal aus, es ist ein wahrer Energiekick am Morgen und so viel gesünder als ein olles Brötchen ;-)

Ich bin übrigens  gerade auf dem Weg zum Flughafen. Es geht nach Ibiza. Zum Frühstück gab es Acai Bowl mit frischen Früchten, natürlich nicht in den weißen Laken, wie bei Euch oder?
Oder was habt ihr heute morgen gemacht?

Herzlichst,
Kate



 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen