Neuester Beitrag

18 Oktober 2017




Nach einem wundervollen Wochenende mit meinen Freundinnen auf meiner Lieblingsinsel kam alles ganz anders als geplant.


Auch wenn wir hier ja total unter uns sind, möchte ich Euch einfach das Grundsätzliche erzählen. Denn das Ding ist: miese Umstände, boshafte Mitmenschen oder Personen in deinem Umfeld, die dich runterziehen wollen, wird es immer geben. Du kannst es als also ganz beliebig auf deine Situation anwenden.




Es kann dein narzisstischer Chef, deine Kollegin, ein Nachbar, der dich täglich zuparkt, die Schwiegermutter, deine allerbeste Freundin oder sogar dein Partner sein.

Aus welchen Beweggründen auch immer die Person versucht, dich und das was du tust, in den Dreck zu ziehen, sei mal dahingestellt. Es ist auch völlig egal. Wir brauchen das nicht analysieren. Fakt ist, die Worte sind gesagt und du hast fast keine andere Chance, als ihnen in diesem Moment deine volle Aufmerksamkeit zu schenken.

Ich war also frisch erholt vom Urlaub zurück und mit einem Schlag änderten sich alle Umstände. Mit einem großen Knall platzte die rosarote Seifenblase, mit der ich gerade noch aus Ibiza gelandet bin, gestärkt, geflasht, beeindruckt. Ich hatte noch Sand an meinen Füßen, als es mich einholte, schlimmer denn je.

Alles an was ich von tiefsten Herzen glaube, meine tiefste innere Überzeugung, begann zu bröckeln. Ich wurde mit Unterstellungen und Unfairness konfrontiert und bekam kaum noch Luft.


Nun kannst Du Dich als Mutter natürlich nicht im Pyjama auf die Couch verziehen, traurige Schnulzen hören und Deine Wunden lecken. Zum Glück.


Trotzdem sollte es noch Tage dauern, in denen diese Umstände mich laut anschrien, mir mitunter schon morgens entgegenschlugen. Doch tatsächlich war es so: je lauter sie riefen, umso klarer wurde ich. Je unfairer es wurde, umso mehr Stärke stieg in mir auf. Gegenwind aus nächster Nähe, Rückenwind aus der Ferne, und das mehr denn je.


So begann ich also, mich zu sammeln. Ich schüttelte alles Negative, was mir gerade noch entgegenschlug von mir ab wie ein Hund, der in den Regen gekommen war und schon allein durch diesen Schritt fühlte ich mich stärker als zuvor.


Zum gleichen Zeitpunkt häuften sich nämlich die Angebote und Anfragen, ich erhielt unverhoffte Komplimente in den skurrilsten Situationen und wundervolle Nachrichten von Freunden, Followern und Geschäftspartnern, die inzwischen viel mehr als das sind. Und trotzdem schwang noch der bittere Beigeschmack mit.

Da stellt man sich die Frage:


10 Leute loben dich und einer hat was an dir auszusetzen, an wem orientierst du dich?


Diese Aussage prangerte just an jenem Morgen auf meiner „Lebensweisheiten App“ wie ein massiver Baumstamm, anstelle des Zaunpfahls … und ich dachte mir, genau, that´s the Point!


Ab sofort beschloss ich, den Widersachern keine Beachtung zu schenken. Ich sammelte mich, und konzentrierte mich auf das Schöne im Leben.


Ich entschied mich ganz bewusst dazu, niemanden die Macht zu geben, mich so klein zu machen. Umso grösser wurde ich.

Schlechte Gedanken – nein danke!

Bad Vibrations – nicht für mich!

Her mit positiver Energie!
.

Und genau das ist das, was ich meinen Kindern auch täglich predige: Jeden Morgen, wenn du aufstehst, kannst du die Entscheidung treffen, wie dein Tag sein wird. Unabhängig dessen, was du erleben, wem du begegnen oder was dir passieren wird. Egal was jemand zu dir oder über dich sagt. Ich entscheide mich dafür, das maximal Schönste herauszuholen, egal wie die Umstände sein werden und die Widersacher etwas anderes in dein (ibizagebräuntes) Gesicht brüllen.


Ich entscheide mich täglich und ganz bewusst dafür: LIFE IS GOOD

Zugegeben praktiziere ich dies schon länger, deshalb fällt es mir vielleicht nun auch in so einer akuten Situation ein bisschen leichter. Der ein oder andere mag denken, es ist so einfacher gesagt, aber ….

Das kann ich sehr gut verstehen.


Wenn du es willst, dann wird es ganz einfach sein.


Du kannst dich jetzt und heute hierfür entscheiden. Und du wirst sehen, wie gut dir das tun wird. Glaub an Dich, denn du bist perfekt wie du bist! Jeder, der dir versucht, etwas anderes zu erzählen, liegt falsch – aus Gründen, die dich nicht zu interessieren brauchen.


Und wenn es 10 Leute sagen, dann werden die es schon wissen. Oder denkst du der eine, dem grad was quer steckt, ist derjenige, der die Weisheit mit Löffeln gefressen hat? Mit Sicherheit nicht.


Entscheide dich ab heute für dein schönstes Leben. Alles andere passiert dann ganz automatisch. Versprochen.

Life is really good!

Herzlichst,
Kate











Kommentare:

 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen