Neuester Beitrag

08 Dezember 2017

Von Ordnung im Kinderzimmer und musikalischen Töchtern


Nennt es weise Voraussicht oder auch den Tatendrang, noch möglichst viel "vor Weihnachten erledigen zu wollen", denn es gab es wieder ein paar Veränderungen im Zimmer unserer Kleinsten. Ich fürchte ein bisschen die drohende Geschenkeflut aka Plastikinferno und habe deshalb vorgesorgt.





Grundsätzlich herrschen  folgende simple Ordnungs-Regeln bei meinen Töchtern im Girls Floor

  • Handelt es sich um Kleidungsstück: werfe alles in den Wäschekorb.
  • Handelt es sich um Kram, den du nicht mehr brauchst: parke alles im Zimmer deiner nächstjüngeren Schwester
  • Für den Rest gilt: schiebe alles unter dein Bett
  • Erkundigt sich jemand, ob du schon alles aufgeräumt hast: posiere niedlich und antworte mit ja. Ungefähr so (klick).



Ende der Regeln.






Ich suche in regelmäßigen Abständen nach Lösungen, da demzufolge natürlich das Babyzimmer total zumüllt. Das Baby hat nämlich keine nächstjüngere Schwester und so sammelt sich dort alles an.

Der Kinderzimmerschrank ist gefüllt mit den schönsten Outfits der Großen, die auf Runde zwei warten. Im Prinzip ist Celia bis ins Jahr 2035 eingekleidet. Sie kann sich einzig durch Flucht aus dem Elternhaus vor dem weiteren Auftragen der Geschwisterklamotten retten.

Da es sich mit dem Spielzeug fast ähnlich verhält, habe ich pünktlich im Dezember in ein kleines Ordnungssystem  für Celias Zimmer investiert.









Ein solcher   Kleiderständer stand schon länger auf meiner Liste und zeigt nun die aktuellsten und schönsten Kleider meiner Jüngsten. So kann ich nie wieder in der Schlucht des Kleiderschrankes ein Teil übersehen oder gar vergessen anzuziehen. Sowas soll es ja geben. HAB ICH GEHÖRT. Mir passiert sowas  jetzt nicht mehr  natürlich nie.

Die Sitzhocker habe ich bereits hier vorgestellt und ich liebe sie!  Durch die gesteppte Sitzfläche wirken sie so stilvoll und edel, ausserdem passt jede Menge Spielzeug hinein.




Übrigens stand auf dem Depeche Mode Konzert am vorletzten Donnerstag vor mir eine komplette Familie: Mutter, Vater und zwei sehr adrette Söhne, ca. 13 und 15 Jahre alt. Mein Mann weigerte sich,  sie als Schwiegersöhne zu akquirieren und ich war ja schließlich mit dem Groupie-Sein beschäftigt. Ich kann mich auch echt nicht um alles kümmern, oder?








Die Jungs waren sogar textsicher. Was mache ich nur falsch? Celia ist nun also in Besitz einer  Gitarre und eines Xylophons und jetzt üben wir "Enjoy the Silence" Vielleicht wird ja noch eines meiner Kinder musikalisch, und damit meine ich nicht, eine Playlist auf Sportify zu erstellen. 









Wer bei Schwedenkids bestellt, sollte unbedingt in die Kategorie Teddybären schauen. Ich bin kein Plüschtier-Fan, denn auch hiervon haben wir mehr als genug. An den kuscheligen Tierchen von Teddykompaniet komme ich allerdings nicht vorbei. Meine Kinder lieben sie alle! Es gibt sie in den unterschiedlichsten Varianten: Häschen, Teddy, Bärchen. Es sind nicht einfach Plüschtiere. Jedes Einzelne ist so kuschelig weich, dass man es am liebsten nicht mehr aus der Hand legen will.

Die Kuscheltiere versetzen nicht nur die Kinder in Entzücken, sondern auch alle meine Freundinnen ... das hatten wir ja auch schon hier.

Teddykompaniet  startete bereits vor 30 Jahren in Schweden als Familienunternehmen und hegt höchsten Anspruch an Qualität und Sicherheit. Ihr bekommt sie in einer riesigen Auswahl bei Schwedenkids*. Ich verschenke gerne eins zur Geburt, aber sie machen sich auch echt gut unter dem Weihnachtsbaum.

Hier habe ich euch alles verlinkt, falls ihr noch was Tolles für Eure Kinder sucht. Und wie schnell die aufgeräumt haben, mit diesen Boxen .....



Kleiderständer weiss:  hier

Gitarre Rosa: hier
auch in  weiss und grau erhältlich 

Xylophon rosa: hier
auch in weiss und grau erhältlich

Schmusehäschen gross rosa hier 
riesige Auswahl: hier
auch in hellblau: hier

Sitzwürfel hier (bald wieder verfügbar)



Herzlichst,
Kate

PS: Sollten Sie zufällig Eltern zweier adretter Söhne sein und letzte Woche das Depeche Mode Konzert in Mannheim besucht haben, scheuen Sie sich bitte nicht, mich zu kontaktieren.


Werbung mit Liebe für Schwedenkids*

Schwedenkids liefert schnell und versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 20€ innerhalb Deutschlands.

Kommentare:

  1. Liebe Kate, das ist wieder Mal ein super Beitrag, der mich gleich zum Aufräumen motiviert und meine drei Kinder hoffentlich auch - zwei davon sind übrigens sehr adrette Jungs (12 und 14 Jahre) :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Kate,

    super Beitrag!Meine Mädchen sind 13 und 11 und haben damals die "Aufräum-Lehrgänge spielerisch gemacht" verpasst:-))
    bis dann
    Irena

    AntwortenLöschen

 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen