Neuester Beitrag

24 Februar 2018

#babyitscoldoutside - warum Winterblues für dich keine Option ist!




Seit Wochen herrschen eisige Temperaturen in Deutschland und es soll noch kälter werden. Es wird gejammert, geschimpft und nach Frühling gelechzt. Der Hashtag #babyitscoldoutside hat inzwischen über eine Millionen Hits (1.336.691) und damit mehr als #ilovemum (42.939) oder #noalcohol mit schlappen 246.659 Markierungen.





Dabei haben wir laut Instagram schönste Winterlandschaften und täglichen Sonnenschein. Jammere also nicht über die Kälte, sondern genieße diesen kalten klaren Winter.

Wirf dich noch einmal in deinen Fakefur und geh raus Sonne tanken! Schließlich ist es bewiesen: Sonne macht glücklich! Bye Bye Winterblues! Trifft Sonnenlicht auf unsere Haut, werden Glückshormone ausgeschüttet, was sogar ansteckend sein kann. Außerdem wird der Cholesterinspiegel in den Blutgefäßen gesenkt und Vitamin D gebildet, ohne das bekanntlich gar nichts geht.


Bei Sonneneinwirkung beschleunigt der Körper seine Serotoninproduktion. Das ist der Stoff, der Wohlbefinden und Glücksgefühle hervorruft. Es gilt als erwiesen, dass Menschen in Ländern mit vorwiegend schlechtem Wetter zu Depressionen neigen. #klugscheissmodusaus



Möglicherweise macht dich Shoppen genauso glücklich wie Sonne. Getoppt wird ein Shoppingsglücksrausch in der Regel davon, wenn ein Schnäppchen ergattert wurde. Die gute Nachricht ist: der Zeitpunkt ist günstig!



Sowohl Modeketten als auch Conceptstores räumen aktuell ihre Lager radikal und du kannst schönste Winter-Pieces im Sale erstehen, die du praktischer Weise sofort tragen kannst. Wie lästig wäre es bitte, alles bis zum nächsten Winter aufzubewahren ;-) Mäntel, feinste Schals, Kuschelpullover, Stiefel ... alles ist reduziert, vielleicht sogar dein langersehntes Lieblingsteil.








So schlich ich lange um den wunderschönen Schal aus reiner Wolle von 10 Days, Der Schal ist ein echtes Statement und in rosé und beige in meinen Lieblingsfarben. Durch seine hochwertiges Material hat er den besten Stand überhaupt. Er wird dich im Winter, Frühling und Herbst begleiten und ist somit eine Investition, die sich wirklich lohnt. (Bedenkt man die vielen Töchter, die ihn früher oder später abgreifen, lohnt er sich allemal)


Der Schal ist ein perfektes Basic, was durch seine schlichte Farbe zu nahezu allem passt. In der Mitte des 200x210 cm großen Tuches prangt deutlich das 10 Days Logo, was sichtbar oder auch versteckt getragen werden kann. Durch den ausgefransten Saum erhält der Schal den gewissen Style an Lässigkeit, den jeder 10 Days Fan liebt. Besonderes Gimmick ist der Label Slogan, der an der Seite des Schals eingearbeitet ist:

BE UNEXPECTED OR SIMPLE NEVER REGULAR







Während ich also letzte Woche mit einer meiner schwangeren Freundin im Online-Sale auf Schnäppchenjagd war und wir das Peter Lindberg Buch mit all seinen schlanken Schönheiten zur Seite legten, kreierten wir diesen traumhaften Cocktail und auch wenn es very cold is outside, Baby - ist dieser alkoholfreie Drink absolut hitverdächtig und schmeckt einfach nur nach Sommer 2018.



Aktuell bietet er dir Vitamine und damit eine Chance, der nicht enden wollenden Grippewelle standzuhalten.




Mom´s Delight
#noalcohol

30 cl Apfelsaft
20 cl Holunderblütensirup (oder auch Holunderblüte/Minze)
15 cl Limettensaft
Basilikum
Gurke in Scheiben oder lange Streifen (mit dem Gemüseschäler)
Soda
Eis



Gurken und Basilikum ins Glas geben und mit Eis auffüllen (wer möchte, kann das Basilikum stampfen), Säfte und Sirup shaken, über das Eis geben, mit Soda auffüllen und genießen.

Erfahrungsgemäß kann ich sagen: ist der Februar erstmal vorbei, geht alles wieder ganz schnell. Ratzfatz sitzen wir auf der Terrasse und wer ist dann vorbereitet und kann Cocktails servieren? Richtig!






Schal von 10 Days: hier

Superschnäppchen im Sale: hier

Armbänder von Purelei: hier

alles bei DEIN LIEBLINGSLADEN

Peter Lindberg "A different Vision of Fashion" über Taschenverlag
Rosegoldene Trinkröhren: hier (via Amazon)
Herzlichst,
Kate

Anzeige

Kommentare:

  1. Sehr guter Beitrag! Ich nehme im Winter immer Vitamin D in Kapseln zu mir (die gibts für Veganer wie mich zum Beispiel auf vitaminexpress.org) und das hilft mir dabei, ein wenig fitter zu sein im Winter. Besonders wenn man den ganzen Tag im Büro ist und die Sonne nicht direkt auf der Haut spürt ist das schon ziemlich hilfreich. Kann ich echt empfehlen.

    VG,
    Valentina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ! Ich habe inzwischen auch Vitamin D für die ganze Familie besorgt. Liebe Grüße!

      Löschen

 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen