Neuester Beitrag

28 März 2018

Let the music play - Osterbrunch Fingerfood & meine Energie Playlist



*enthält Werbung für Deezer


In den letzten Tagen habe ich in meiner Instagram Story immer wieder einen Screenshot meiner aktuellen Songs veröffentlicht und darauf wahnsinnig viele Reaktionen erhalten. Es entstanden  wirklich nette Gespräche über Musik, wie alt man sich fühlt und die guten alten Zeiten ;-) Das animiert mich, heute meine aktuelle Lieblingslieder vorzustellen und meine Playlist zu veröffentlichen.





Musik ist schon immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben und das gleiche beobachte ich inzwischen bei meinen Kindern. Bei uns läuft immer Musik und in jedem Raum gibt es ein entsprechendes Medium dafür.  So sehr ich die Ruhe genieße, wenn alle aus dem Haus sind, dauert es nicht lange, bis ich meine Playlist über unser Bluetooth Radio durchs ganze Haus schallen lasse. Ich will sicher sein, dass ich weder an der Spülmaschine, noch im Girlsfloor, wenn ich alle Betten der Kinder aufschüttele, geschweige denn im Keller an der Waschmaschine einen meiner Lieblingssongs verpasse.

Die Kombination von Sonne und guter Musik ist der Super-GAU und damit als Energie-Booster  unschlagbar. So war ich am vergangenen Wochenende voller Tatendrang, dass ich spontan zwei Leckereien für meine Lieben buk, die so schnell weg waren, dass sie unbedingt auf den Blog müssen.






Es handelt sich um einfaches Fingerfood aus Blätterteig, was wirklich schnell gemacht ist und geschmacklich überzeugt. Es eignet sich prima als Beigabe zum Osterbrunch Buffet oder auch als Snack auf der Terrasse. Im Sommer reiche ich die herzhafte Version gerne vor dem  BBQ zu kaltem Vino.







Sobald Musik läuft steigt ja bekanntlich die Laune. Zugegeben kann man sich in einem Fünfpersonenhaushalt selten auf eine Playlist einigen. Um so mehr freuten wir uns, als wir Deezer*  für uns entdeckten. Bei Deezer Family haben nämlich bis zu 6 Personen die Möglichkeit, ihr eigenes Profil anzulegen.  Die Vorstellung überzeugte mich direkt. Wie oft bin ich mit meinem Mann im Auto und ertrage höre aus reiner Liebe seine Hits (oder er meine)  (oder wir die unseres Teenagers).


Die erste, die sich auf die Musik App stürzte, war Emily. Ihre Playlist stand in null Komma nix ("Mama, hier gibt's ECHT ALLE NEUEN LIEDER!") und besteht aus aktuellen Liedern mit zweifelhaften Texten, aber ich wurde erinnert, unbedingt mal zu CHILLEN. Also rege ich mich nicht auf und mahne, verschiedene Texte zu missachten (und dass Drogen keine Lösung sind! HÖR AUF DEINE MUTTER). Hier findet ihr

Emilys Playlist








Die hier (klick) findet  sie auch "voll gut".








Was die Große hat, darf der Mittleren natürlich nicht fehlen, und schwupps dröhnten "Die drei !!!"  über unser Bluetooth Radio. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell schon die Kleinsten neue Technik bedienen können. Jedenfalls hatte Maxima ratzfatz raus,  was sie in ihrem Profil hören will wie sie uns alle mit ihren Lieblingshörspielen beschallt.

Ich schätze an Deezer Family sehr, dass man die Profile der Kleinen kindgerecht einschränken kann. So kann meine Mittlere frei wählen, was sie hören möchte und ich muss mir keine Gedanken machen, dass dies nicht ihrem Alter entspricht.

Maximas Favoriten:

Hörspiel "Conni und die Nixen"
Hörspiel "Bibi & Tina - die Osterferien"

Maximas Flow ist ein Mix aus verschiedenen Disney Titeln. Ein Traum für jede Sechsjährige und zu vergleichen mit dieser Playlist.

Alle Titel können runtergeladen werden und somit auch ohne Internetverbindung unterwegs oder zu Hause gehört werden. Das Ganze funktioniert gleichzeitig, ohne Unterbrechung und ohne Werbung. Meine Kinder sind im Glück.

Parallel kannst du dir Deezer FLOW zu Nutze machen. Das ist eine Art Memory Funktion, mit der Deezer sich deine Favoriten merkt, in dem du beim Musikhören deinen Lieblingssongs ein Herzchen gibst.  Mit jedem Track, den du hörst, lernt FLOW deinen Musikgeschmack besser kennen. So hast du die Möglichkeit, einen Endlosstream nach deinem Geschmack  zu erstellen. Personalisierte Empfehlungen mischen sich mit deinen Lieblingssongs. Und das Beste: jedes Profil hat seinen eigenen personalisierten Flow. Dave Gahan wird also nie wieder von Bibi und Tina unterbrochen, yeah!


Während ich arbeite, Texte schreibe und Fotos bearbeite, höre ich am liebsten Ibiza Sound. Ich habe auch hierfür die perfekte Playlist gefunden, ohne mir dabei groß etwas zusammenbasteln zu müssen. Die Playlist startet mit einem Lied, was ich immer mit der großen Closing Party in Verbindung bringe, die ich dort mit meinen Freundinnen im letzten Herbst erleben durfte.

Meine Ibiza 2018 Playlist findet ihr hier.








Ich wünsche euch gemütliche Ostern mit bester Musik, lieben Freunden und leckerem Fingerfood. Vielleicht gibt es auch ein bisschen Sonne, wer weiß.

Ansonsten habe ich hier meine Energie Playlist für Euch. Wild gemischt, aber 100% Kate. Hört sie laut!












Zweierlei Fingerfood für dein Osterbrunch Buffet:

Schoko-Schnecken
(ca. 10-12 Stück)

eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
Nuss-Nougat Creme 
Himbeeren und Puderzucker

Den Teig ausrollen, mit der Nuss-Nougat Creme bestreichen und dann wieder aufrollen. Nun vorsichtig ca. 1,5 cm breite Rollen abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Goldbraun im Backofen bei 175 Grad backen. (ca. 10-15 Minuten)

Mit Puderzucker bestreuen und frischen Himbeeren servieren. Lauwarm einfach göttlich!





Ratatouille Schnecken
(ca. 24 Stück)


2 Päckchen Blätterteig aus der Kühltheke
1 Paprika
1 Zucchini
1 Tomate
Tomatenmark (ich nehme das mit Gemüsewürze)
Salz und Pfeffer
ein halbes Päckchen TK Kräuter



Das Gemüse in sehr kleine Würfelchen schneiden und in der Pfanne anbraten, bis alles gar ist. Dann das Tomatenmark dazugeben mit Salz, Pfeffer und den TK Kräutern nachwürzen. Den Blätterteig ausrollen, dünn mit Tomatenmark bestreichen und anschließend die Gemüsemischung darauf verteilen. Alles wieder zusammenrollen und in 1.5 cm starke Röllchen schneiden. Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und goldbraun bei 175 Grad im Ofen backen. (ca. 10-15 Minuten)


Beide Schnecken schmecken warm und frisch am besten, sind aber auch ideal für die Lunchbox by the way, sofern was übrig bleibt.







Hier geht es zum Family Angebot von Deezer*. Wenn ihr in mit längeren Autofahrten in die Osterferien startet, ist die App ideal, um die Reise zu versüßen. Ladet euch im WLAN Hörspiele, Musik oder Podcasts herunter. Letztere habe ich gerade neu für  mich entdeckt. Wie wäre es mit "Die Kunst dein Ding zu machen" ?

Frohe Ostern!
Herzlichst,
Kate












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen