Neuester Beitrag

30 November 2018

XMAS Playlist ohne WHAM!; Adventskalender & best cookies in town




Werbung/
In Zusammenarbeit mit Deezer


Meine Weihnachtsstimmung wollte in diesem Jahr erst nicht so richtig aufkommen. Aber dann ging es ganz schnell.









Alles begann mit dem Shooting für unsere diesjährige Weihnachtskarte. Dafür dekorierte ich schon mal ein bisschen das Wohnzimmer und als die Mädchen dann alle ihre Weihnachtsmützen trugen und zum ersten Mal "All I want for Christmas" durch das Haus schallte, stieg die Vorfreude auf die kommende Zeit sehr. Dank der Deezer App war Mariah auch sofort bereit und wir natürlich direkt in Stimmung.





Meine Kinder lieben Musik!  Sie sind in der Überzahl, also laufen bei uns wirklich ständig Klassiker wie "Last Christmas" "Do they know it´s Christmas" usw. … Durch unser Deezer Family Abo hat zwar jedes Kind sein eigenes Profil, aber in Sachen Weihnachten greifen alle auf die  gleiche Playlist zurück und sie werden nicht müde, alle anderen damit zu beschallen. Hashtag #sendhelp

Ich brauchte deshalb dringend einen Konterpart, auf den ich jederzeit zurückgreifen kann und so ist meine Winter Playlist entstanden. Am liebsten höre ich diese Playlist im Auto, aber auch in der Küche oder beim Sport. Sie ist mein 100% Energiebooster und meine persönliche Empfehlung an alle, die am LAST CHRISTMAS - Overload leiden.




KATE`S WINTER PLAYLIST 2018




Vor lauter Tatendrang buk ich uns die köstlichste Adventstarte aller Zeiten und für die Kinder ein paar Cookies. Kennt ihr die großen Kekse, die es in Kaffeehäusern gibt? Außen knusprig, innen weich! Genau so sind sind sie und so gut, dass sie auf den Blog müssen.  Heute findet ihr hier also das Cookie Rezept und die Tarte schreibe ich euch noch rechtzeitig auf.







Best Cookies in Town

1 Stück Butter
180 Gramm Zucker
180 Gramm brauner Zucker
2 Eier
125 Gramm gehackte Walnüsse
350 Gramm dicke Schokotropfen
375 Gramm Mehl
1TL Natron (in 10 ml heissem Wasser auflösen)
1/2 TL Salz


Alle Zutaten ohne viel Chichi zusammenkneten (Küchenmaschine, Knethaken) und kleine Häufchen (ca 1 EL) auf ein Backpapier setzen. Ich backe 4 Cookies pro Blech, Man mag es kaum glauben, aber die Häufchen verlaufen genau in #bestcookiesintown Form. Versucht man mehr Plätzchen auf ein Blech zu bekommen, wird alles zu einem Großen. Auch nicht schlimm. Kann man easy behaupten, man habe heute nur einen Keks gegessen.

Alles bei 180 Grad ca 10 - 14 Minuten backen.











Nun war ich so mit Backen und Fotografieren beschäftigt, dass urplötzlich Ende November war und es 97 Adventskalendertüren zu füllen galt. Ich sträubte mich ein bisschen gegen den Konsum. Sämtliche Kinderhelden, jede süße Leckerei und nahezu jede einzelne Beauty Sparte  bietet einen Kalender an.

Ich erinnere mich an meinen Kalender zu Kindertagen: mit Bildchen!  Ich zögerte fast bis zum letzten Tag und suchte noch nach der ultimativen Idee.  Letztendlich sind es Kinder und Adventskalender sind das Größte!!  Also erweiterte ich schnell unseren Familienkalender von hier auf weitere 24 Kästchen.(Ich erinnere nochmal an meinen Energie-Flow) Zusätzlich werde ich für uns eine neue Tradition etablieren. Einen akustischen Kalender. Dazu habe ich 24 Kurzgeschichten in einer Playlist bei Deezer erstellt, die ich abends mit den Kindern hören kann.

Tag eins beginnt beispielsweise mit "Ein neues Weihnachtslied, Kapitel 1"
Am 2. Tag hören wir dann nochmal Kapitel eins uns schließen mit Kapitel zwei ab. Am 3. Dezember beginnt die Geschichte vom grummeligen Nachbarn, die aus insgesamt 3 Kapiteln besteht. So haben die Abendrituale  nicht nur verschiedene Geschichten, sondern sind auch von unterschiedlicher Dauer.


Kurzgeschichten - Adventskalender für Kinder
(click)


Mir gefällt der Gedanke an dieses Ritual. Wem es genauso geht, der kann meine Playlist ganz einfach in seine Favoriten ziehen und jeden Abend darauf zugreifen.









Ist das Deezer Family Abo nicht sowieso eine geniale Geschenkidee?
(wir waren vor ein paar Wochen mal kurz ohne diese "most wanted App" und sofort brach Panik in der Familie aus. Fraaaagt nicht !!! )

Wer nicht genug vom Weihnachtssound haben kann, hier findet ihr eine riesige Auswahl.
Und  bitte wie schön ist das Christmas Album von John Legend "A legendary Christmas" ?

Was sind eure Hits?

Auf in den Advent!
Herzlichst,
Kate




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Kategorien

momlife

momlife
momlife

momfashion

momfashion
momfashion

mominterior

mominterior
mominterior

katebakery

katebakery
katebakery

Suche

Partner

Party Dreams

Schwedenkids

Lieblingsladen